Das Objekt im Detail

Familienfreundliche Endetage in Eppendorf

 

Die hier angebotene Wohnung befindet sich in der Endetage eines um 1906 erbauten Jungendstilgebäudes, welches in den vergangenen 18 Monaten umfangreich modernisiert wurde und in neuem Glanz erstrahlt. Neben der kompletten Dacherneuerung inkl. der Oberlichter wurden die rückwertigen Balkone erneuert, die historischen Balkone auf der Vorderseite des Hauses saniert und das Haus komplett gestrichen. Im Dezember 2020 erfolgt der Einbau eines Aufzugs.

Im Zuge der Erneuerung der Warmwasseraufbereitung sind die Wohnungen in der Endetage an die zentrale Warmwasserversorgung angeschlossen worden. Die Beheizung erfolgt über Fernwärme.

Bei einer Deckenhöhe zwischen 2,60 – 2,80 m, guter Belichtung durch zusätzliche Oberlichter (je Wohnung eines öffenbar) erwarten Sie geräumige Wohnküchen, neue Elektroinstallationen inkl. Kat7-Verkabelung, fein gespachtelte, weiß gestrichene Wände, geölte Holzdielenböden und hochwertige Sanitärartikel mit modernen Fliesen in hellen Farben. Eine Fußbodenerwärmung und Einbauspots in Bad und Gäste-WC runden die exklusive Ausstattung ab. Die Holzfenster und Türen wurden ebenfalls erneuert. Der Einbau eines Kamins seitens des Erwerbers ist in Absprache mit dem Schornsteinfeger in der Küche bzw. dem Wohnzimmer möglich, da die Schornsteinzüge hierfür frei gehalten wurden. Eine Einbauküche ist nicht im Lieferumfang enthalten. Die Errichtung einer Dachterrasse ist leider seitens der Baubehörde nicht

Kaum ein anderer Stadtteil mit einer großen Blütezeit um die Jahrhundertwende hat den zweiten Weltkrieg so unbeschadet überstanden wie Eppendorf. Davon zeugen die vielen schönen Jugendstilbauten. Der Abendrothsweg ist eine reine Wohnstraße und liegt in einem sehr begehrten Bereich des beliebten Stadtteils Hamburg-Eppendorf mit gewachsener Urbanität. Von der Alster bis zum Stadtpark ist alles schnell zu erreichen. Die Einkaufsmöglichkeiten sind vielfältig. Von der Eppendorfer Landstraße bis hin zum Eppendorfer Baum oder zur Hoheluftchaussee, vom kleinen Laden an der Ecke bis hin zum Supermarkt. Ein Höhepunkt ist der berühmte 1,5 km lange Isemarkt, der zweimal wöchentlich abgehalten wird. Die Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr sind sehr gut. Zum Universitätskrankenhaus Eppendorf ist es ebenfalls nicht weit. All dies macht die Lage sehr begehrt.

 

 

Wissenswertes:
Baujahr 1906
Zimmer 4,5
Größe gesamt ca. 138 m²
Etage Endetage
Energieausweis 100,8 kWh/(m²*a)
Kaufpreis 1.380.000 €
Maklercourtage keine